Google Maps für iOS – Kartendienst steht zum Download bereit

Früher als gedacht – Google stellt seinen Kartendienst Maps wieder für iPhone, iPad & Co. bereit. 

Google Maps für iOS

Der Erfolg gibt Apple Recht. Wenn es danach geht, hat Apple bei seiner diesjährigen Entscheidung, Google Maps von iOS-Geräten zu verbannen, nicht gerade Recht behalten. Apple Maps gilt bis heute als unzuverlässig. Zuletzt warnte die australische Polizei, weil der Dienst Unwissende mitten in die Wüste lotste – sechs Menschen mussten gerettet werden. Kein Wunder, das viele iOS-User sehnlichst auf eine frische Google Maps-Version warten. Google erfüllt diesen Wunsch jetzt pünktlich zu Weihnachten.

Wie der Internetriese heute auf dem hauseigenen Blog mitteilte, steht Google Maps ab sofort wieder im App-Store zum Download bereit. Google lässt es sich nicht nehmen, das mit einem kleinen YouTube-Clip zu feiern. Die Map-App wurde vorerst für das iPhone 5 optimiert. Nur Geräte mit iOS 5.1 oder höher kommen in den Genuss der neuen Google Karten-Lösung. Der Download ist rund 7 MB groß und natürlich kostenlos.

Wie gewohnt bietet Google Maps neben vektorbasiertem Kartenmaterial auch wieder Satellitenbilder, Turn-by-Turn-Navigation und Wegbeschreibungen mit Sprachausgabe. Außerdem packt Google in die komplett neu programmierte App Highlights wie Street View 360-Grad-Panoramabilder und Indoor-Navigation von mehr als 100.000 Unternehmen weltweit.



Schreib einen Kommentar!