SMS Nachfolger Joyn – Vodafone und Telekom starten mit Messenger-App

Multichat, Videochat und Nachrichten bis zu 1000 Zeichen – so stellen sich Vodafone und die Telekom die Zukunft der SMS vor.

Joyn für Vodafone und Telekom

Schon länger gibt es immer wieder neue Informationen rund um den vermeintlichen Nachfolger der SMS. Das, was unter dem Namen Joyn von der Industrievereinigung der internationalen Mobilfunkanbieter entwickelt wurde, hat aber überhaupt nichts gemeinsam mit der alten 140-Zeichen-Nachricht. Nach langer Entwicklungszeit präsentieren Vodafone und die Telekom jetzt die erste Beta-Version von Joyn.

Wie andere Messenger bietet auch Joyn die Möglichkeit, Daten wie Fotos und Videos auszutauschen. Auch die klassische Nachricht wurde im Gegensatz zur SMS ordentlich aufgebohrt. Per Joyn kann man sich mit maximal 1000 Zeichen mitteilen. Dazu kommen Features wie ein Gruppenchat mit bis zu 20 Teilnehmern. Auch Videochatten ist mit Joyn möglich.

Vorerst wird es Joyn nur als App für Android-Smartphones geben. iOS, Windows Phone 8 und Blackberry sollen zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt werden. In der Testphase bis zum 31. August 2013 kann der Service umsonst genutzt werden – allerdings nur mit einem Vertrag bei Vodafone oder der Telekom, der Datenvolumen beinhaltet. O2 will Joyn ab Sommer 2013 unterstützen.



Schreib einen Kommentar!