Samsung Smart Dock – Das Galaxy Note 2 in einen Android-Mini-PC verwandeln

Das Google OS auf Monitor oder Fernseher nutzen – die Smart Dock von Samsung macht das Note 2 zum Mini-Android-Rechner mit HDMI- und USB.

Samsung Smart Dock

Schon die Größe macht das Galaxy Note 2 von Samsung zu einem spannenden Hightech-Experiment – das mit rund 3 Millionen verkauften Geräten bis jetzt durchaus erfolgreich verläuft. Und als ob man mit S-Pen & Co. nicht schon genug Spielereien für den Alltag in der Hand hält, legt Samsung jetzt nochmal nach – mit wirklich praktischem Zubehör. Die brandneue Samsung Smart Dock macht das Note 2 zum Mini-Android-PC.

Das funktioniert im Prinzip wie eine ganz normale Docking-Station. Die Smartdock bietet aber weitaus mehr Anschlussmöglichkeiten. Dank dreifachem USB-Port finden Maus, Tastatur und andere USB-Geräte Anschluss. Über den 3.5 mm-Audio-Ausgang findet der Sound seinen Weg nach draußen. Mittels HDMI-Ausgang landet der Bildschirminhalt auf einem Monitor oder sogar dem Fernseher.

Die Power des Galaxy Note 2 nutzen und durch einfaches Anstecken in einen Mini-Android-PC verwandeln – klingt nach einer schlauen Idee, die sich Samsung mit rund 80 Euro schon recht teuer bezahlen lässt. Die “Samsung Multimedia Dockingstation für das Galaxy Note II” kann bei Amazon vorbestellt werden. Geliefert wird leider erst in drei bis vier Wochen.



Schreib einen Kommentar!