Dateiformat von Screenshots unter Mac OS X einstellen

Screenshots auf dem Mac direkt in dem Format speichern, das man braucht – So leicht kann man auf das Wunschformat umstellen.

 

 

Seit Mac OS X 10.4 (Tiger) werden Screenshots (Shift+Apfel+3 bzw. Shift+Apfel+4 für einen bestimmten Bereich) automatisch als PNG-Dateien gespeichert. Für alle, die sich schon immer ein anderes Dateiformat für Screenshots auf ihrem Mac gewünscht haben, gibt es eine einfache Lösung – und das, ohne den Umweg der Umwandlung gehen zu müssen. So stellt man das Screenshot-Wunschformat unter Max OS X ein!

Zunächst startet man das Dienstprogramm Terminal – am Einfachsten kommt man zu den Dienstprogrammen, indem man im Finder “Shift+Apfel+U” drückt. Ist das Terminal geöffnet, muss man nur noch je nach Wunschformat folgenden Befehl eingeben:

defaults write com.apple.screencapture type jpg

Will man beispielsweise Screenshots lieber als PDF speichern, ändert man den Dateinamen am Schluss

defaults write com.apple.screencapture type pdf

Danach mit “Enter” bestätigen und einmal Ab- und Anmelden – schon speichert der Mac Screenshots im Wunschformat

 

Screenshot Plus - Mac Widget

 

Natürlich kann man alternativ auch ein passendes Widget wie “Screenshot Plus” nutzen. Das bietet neben dem verschiedene Dateiformaten auch noch weitere praktische Screenshot-Funktionen



Schreib einen Kommentar!