How To: Apps von nicht verifizierten Entwicklern auf Mac OS X dauerhaft freigeben

So können Sie dauerhaft auf Mac OS X Anwendungen von nicht verifizierten Entwicklern zulassen.

mac os nicht verfizierte entwickler

Mac OS X Nutzer die Ihre Apps auch einmal nicht direkt aus dem App Store beziehen, haben insbesondere bei den neueren Mac-Versionen diese Warnmeldung sicherlich schonmal gesehen: Apps von nicht verifizierten Entwicklern können nicht installiert werden. So können Sei dauerhaft diese Anzeige ausstellen und damit Anwendungen von nicht verifizierten Entwicklern zulassen.

Um die Meldung auszustellen, müssen Sie zunächst in die Systemeinstellungen gehen. Dazu klicken Sie einfach auf das Apfel-Symbol und danach auf den Menüpunkt Systemeinstellungen…

Die Einstellungen für die Apps finden Sie im Bereich Sicherheit und dort im Reiter Allgemein. Dort können Sie auswählen, welchen Apps Sie vertrauen. Die Auswahl hat folgende Optionen:

  • Mac App Store (Nur Apps aus dem App Store von Apple erlauben)
  • Mac App Store und verifizierte Entwickler (Mac App Store Apps und App die ein Entwicklerzertifikat haben)
  • Keine Einschränkungen (Alle Apps erlauben)

Grundsätzllich sollte man erwähnen, dass dies tatsächlich ein Sicherheitsmechanismus ist. Nutzer mit wenig Erfahrung sollten lieber den Punkt „Mac App Store und verifizierte Entwickler“ aktiviert lassen.

 



Schreib einen Kommentar!