Windows Tuning – Schlaue und schicke Windows-Helfer

Von nützlich bis stylish: Mit diesen Mini-Programmen Windows richtig aufmotzen

 

Desktop Modding

 

Ab und zu – meistens zu später Stunde – überkommt mich der unwiderstehliche Drang, an meinem Standard Windows 7 Desktop ein bisschen rumzuschrauben. Oft einfach nur nutzlos schön – manchmal aber auch richtig praktisch. So wird Windows schicker und schlauer:

Rainmeter

Rainmeter

Dieses kleine Programm ist für mich mittlerweile die ultimative Waffe gegen Langeweile auf dem Desktop. Von der kompletten Windows 8 Mod bis hin zur dezenten Desktop-Uhr ist alles drin. Mein persönlicher Favorit: Timeloid 3D.

Desktop Icons

Token Dark Preview

Ja, die Desktop-Icons auszutauschen ist mit ein bisschen Fummelei verbunden. Wer aber vor dem überschaubaren “Rechtsklick / Eigenschaften / Anpassen / Anderes Symbol / Durchsuchen / Auswählen / OK”-Marathon nicht zurückschreckt, kann seinem Desktop die wirklich persönliche Note verpassen. Meine Icon-Favoriten: Token Dark.

Start Orb Changer

Windows 7 Start Orb Changer

Im Moment stehe ich in Sachen Desktop auf farblichen Minimalismus – führt also kein Weg daran vorbei, auch noch den regenbogen-bunten Standard Windows-Start-Orb durch eine dezentere Variante zu ersetzten. Mit dem Mini-Programm Windows 7 Start Orb-Changer kein Problem.

Und ihr? Desktop-Moding – pure Zeitverschwendung oder perfekter Zeitvertreib? Wie sieht euer Desktop aus?



Schreib einen Kommentar!