Ab Mitte Dezember bei Aldi: Medion-Android-Tablet für 100 Euro

Niedrige Auflösung, schwacher Akku und kleines Preisschild – Bei Aldi gibt’s ein Tablet-Schnäppchen mit Hardware-Abstrichen.

Lifetab_E7316_01

Alle Jahre wieder: Kurz vor Weihnachten gibt es bei Aldi-Nord neben Lebkuchen und Glühwein mal wieder ein Tablet-Schnäppchen. Das Medion Gerät mit der Bezeichnung Lifetab E7316 verfügt über einen 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Genau derselbe Bildschirm war schon im Vorgänger zu sehen. Dafür hat das frische Lifetab unter der Haube jetzt mehr Leistung zu bieten.

Für den Antrieb darf im neusten 100-Euro-Tablet von Aldi eine Quadcore-A9-CPU sorgen. Die vier Rechenkerne takten mit 1,6 GHz. Dazu gibt es 1 GB RAM. Also OS installiert Medion Android in der Version 4.2 “Jelly Bean”. Daten finden intern nur 8 GB Speicherplatz. Per MicroSD-Karte können 64 GB nachgelegt werden. Anschluss findet das Lifetab E7316 per WLAN, Bluetooth 2.1 und microUSB-2.0-Port mit USB-Host-Funktion.

In Sachen Videochats und Schnappschüsse sind an der Front ein 0,3-Megapixel-Sensor und auf der Rückseite eine 2-Megapixel-Cam zu finden. Das neueste Low-Budget-Medion-Tablet ist gut 11 Millimeter dünn und bringt 310 Gramm auf die Waage. Die Akku-Laufzeit gibt Aldi mit schwachen 4 Stunden an. Ab dem 19. Dezember ist das Lifetab E7316 bei Aldi Nord für 100 Euro zu haben.

Übrigens: Aldi Süd hat schon ab dem 12. Dezember das fast identische Lifetab E7312 im Angebot. Entscheidender Unterschied: Hier muss man sich mit einer Dual-Core-CPU zufriedengeben.



Schreib einen Kommentar!