Asus PadFone 2 – Frische Version des Smartphone-Tablet-Hybriden

4,7 Zoll-Smartphone als Kopf – 10 Zoll-Tablet-Dock als Körper. Das Asus PadFone 2 kommt im Dezember nach Deutschland.

Asus PadFone 2Asus hat gerade die brandneue Generation seines PadFone vorgestellt. Auch in der zweiten Version bringen die taiwanesischen Computerspezialisten Android-Smartphone und Tablet ganz nah zusammen. Ein Quad-Core-Smartphone dient als Kopf des Duos. Einfach ins passende Dock geschoben – und schon wird daraus ein vollwertiges 10 Zoll-Tablet.

Das PadFone 2 bietet einen 4,7 Zoll-IPS+ Display mit 1280×720 Pixel und einem Helligkeitswert von 550 Candela, das kratzfest hinter Corning Fit Glas sitzt. Eine 1,5 GHz Quad-Core-CPU macht zusammen mit 2 GB Arbeitsspeicher zunächst Android 4.0 Beine. Android Jelly Bean soll so schnell wie möglich nachgereicht werden. Bei der Kamera setzt Asus auf eine großzügige 13-Megapixel-Kamera mit Blende und BSI-Sensor. An der Front findet eine 1,2 Megapixel-Cam Platz. Dazu gibt’s NFC, HSPA+ und LTE. Auf einen microSD-Slot wurde verzichtet.

Asus PadFone 2 Tablet Dock

Die Tablet-Dock des PadFone 2 bietet einen 5000mAh Akku und einen IPS-Display mit 1280 x 800 Pixeln Auflösung – mehr nicht. Im Team kommen Android-Smartphone und Tablet so auf 650 Gramm – 200 Gramm weniger als beim Vorgänger. Das Paket aus PadFone 2 mit 32 GB Speicher soll in Deutschland für 799 Euro über den Ladentisch gehen. Für die 64 GB-Version werden 899 Euro fällig. Verkaufsstart ist laut Asus Ende Dezember.





1 Kommentar

22. Oktober 2012 von Leonard Grunwald

Werde ich mir im Laden mal anschauen. Sieht auf jeden Fall cool aus.

Schreib einen Kommentar!