Butterfly und Desire SV – Neue HTC-Smartphones landen in Deutschland

Exklusiv bei Media Markt und Saturn: Einmal 5 Zoll-High End, einmal Dual-SIM-Mittelklasse von HTC.

HTC Butterfly

HTC bringt Smartphones nach Deutschland, die in anderen Ländern schon eine ganze Weile verfügbar waren. Das HTC Butterfly hatte schon Ende 2012 seine internationale Premiere gefeiert. Ein Auftritt in Deutschland war aber ungewiss. Ab Mai soll das High End-Smartphone zusammen mit dem Dual-SIM-Kollegen Desire SV auch hierzulande zu haben sein.

Das HTC Butterfly weiß vor allem mit seinem 5 Zoll großen Super-LC-Display mit Full-HD-Auflösung zu beeindrucken. Bei 1920 x 1080 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 441 ppi verspricht das Butterfly strahlende Ansichten. High End Must-Haves wie eine Quad-Core-CPU und 2 GB RAM sind natürlich auch an Bord. Das Desire SV bietet als wichtigstes Extra einen Dual-SIM-Slot. Dazu kommt ein 4,3-Zoll-Display und ein 1 GHz Dual-Core-Prozessor. Mit 768 MB RAM und 4 GB interner Speicher landet das Desire SV gerade noch in der Smartphone-Mittelklasse.

HTC Desire SV

Für Butterfly- und Desire SV-Käufer gibt’s von HTC noch 25 GB Speicher beim Cloudservice Dropbox. Die brandneuen HTC Smartphones sollen ab Mai exklusiv bei Media Markt und Saturn in den Regalen stehen. Zum Preis schweigt sich HTC bisher leider aus.



Schreib einen Kommentar!