Canon EOS 600D – Feine Fotos zu fairem Preis

Die Canon EOS 600D bietet hohe Bildqualität zu einem Preis, der am Boden bleibt. Canon verbindet dabei Altbewährtes mit neuen praktischen Elementen.

Canon EOS 600D
In der Canon EOS 600D steckt derselbe 18 Megapixel-Bildsensor wie beim großen und deutlich teureren Bruder EOS 7D. Zusammen mit dem starkem Bild-Prozessor (DIGIC-IV) ist Foto-Spaß so gut wie garantiert. Doch beim fröhlich Knipsen ist noch lange nicht Schluss. Mit der EOS 600D bekommt man auch einen vollwertigen Full-HD-Camcorder. Da kann der Schnapp-Schuss gerne mal zum Schnapp-Film werden.


Neu und praktisch ist bei Canons 600D das Schwenkdisplay. Das gab es bis jetzt nur eine Preisklasse höher. Er sorgt beim Fotografieren im Live View Modus und beim Filmen für bequemen und klaren Durchblick. Bei all diesen schönen Aussichten ist es jetzt aber auch mal Zeit für Meckern auf hohem Niveau: Im Live View Modus braucht der Auto-Fokus etwas länger, um für scharfe Durchsicht zu sorgen. Das war's aber auch schon an Mecker-Optionen.

Canon EOS 600D DisplayIst man bspw. im Urlaub und möchte ganz spontan einpaar schöne Fotos schießen, ist die Handy-Cam zwar schnell zur Hand. Doch wenn man mehr als nur schöne Bildchen machen will, kann man auch heute noch nicht auf eine richtige Kamera verzichten. Die Canon EOS 600D bietet in ihrer Preisklasse (ca. 650 Euro) alles, was man für seine hochauflösenden Erinnerungen braucht.



Schreib einen Kommentar!