Dell XPS 15z – Macbook-Klon oder ernstzunehmender Apple-Konkurrent?

Was gut aussieht, verkauft sich besser – Dell setzt im Notebook-Schönheitswettbewerb auf den Charme des XPS 15z
Dell XPS 15zDell will mit dem XPS 15z weg vom langweiligen Laptop-Look. Als Vorbilder dienen hier ganz klar die durchdesignten Produkte von Apple. Auf den allerersten Blick könnte man sich auch fast von der edlen Optik des XPS 15z täuschen lassen. Doch beim Tast-Test wird schnell klar: Die Materialien und die Verarbeitung sind nicht ganz so sexy wie beim Aluminium Uni-Body der Macbooks.

Größter Verarbeitungsfehler des XPS 15z: Tastatur und Touchpad wirken alles andere als robust. Der Display gehört definitiv zu den positiven Seiten des Dell XPS 15z. Dank Full-HD Auflösung und Top-Helligkeitswerten hat man auf 15,6 Zoll alles scharf im Blick. Außerdem ist das XPS 15z alles andere als ein Schwächling: Dell lässt schon beim Basismodell die Muskeln spielen. Bei 3GHz Intel Core i5-2410M Prozessor, 6GB Ram und NVIDIA GeForce GT525M Grafikkarte mit 1GB kann man schon mal ordentlich auf’s Multitasking-Gas drücken.

Ein weiteren Pluspunkt gibt’s für die Speaker. Die Gitter für die Lautsprecher links und rechts von der Tastatur wirken zwar etwas überdimensioniert, ermöglichen jedoch satten Sound, der Filmfreaks und Gamern zu Gute kommt. Das Dell XPS 15z kratzt an Apples Einzigartigkeit: Für ca. 990 Euro gibt’s ein schickes Notebook, das Einiges auf dem Kasten hat.





2 Kommentare

10. September 2011 von Free Mac Apps

Also es sieht jetzt zwar schon irgendwie aus wie ein Mac, aber ein MacBook ist doch irgendwie noch stylischer. Es gibt kaum überstehende Kanten und es wirkt irgendwie schicker.

18. September 2011 von M. Bättiger

Also Aussehen ist ja total subjektiv. Aber mir gefällt das 15z besser. Mir ist das MacBook zu „industriell“ und es gefällt mir im geöffneten Zustand gar nicht, weil es so zusammengewürfelt aussieht und sich Tastatur, Bildschirm und „Körper“ schon farblich total beissen (geschlossen ist es aber toll). Das 15z wirkt auf mich wärmer, harmonischer, fliessender. So sind dann auch die Farben im geöffneten Zustand von Körper, Bildschirm, Tastatur angeglichener.

Schreib einen Kommentar!