Echo – Relativ günstige Smartwatch für Fitness-Fans und Sport-Fanatiker

Vom Herzschlag-Meter bis zur Distanz-Messung: Magellan will mit seiner Smartwatch am Handgelenk von Sportlern landen.

Echo Smartwatch

Smartwatches sind aktuell eines der heißen Tech-Themen. Apple soll einen schlauen Zeitmesser noch in diesem Jahr der Öffentlichkeit präsentieren. Andere Hersteller wie Samsung und LG haben bereits Hightech-Uhren mit allerlei Funktionen an Bord, die meist von Googles Android Wear-Betriebssystem angetrieben werden. Sony ist in den Smartwatch-Business schon seit Jahren Zuhause. Jetzt meldet sich mit Magellan ein weiterer Hersteller zu Wort, der sein Produkt am Handgelenk platzieren will. Die Echo-Smartwatch richtet sich dabei klar an Sportler.

So setzen die Entwickler unter anderem darauf, die Ausdauer der schlauen Uhr zu verbessern – ein Kritikpunkt, den sich andere Smartwatch-Modelle immer wieder gefallen lassen müssen. Die Echo Smartwatch soll unter anderem dank eines monochromen Displays besonders lange ohne einen Steckdosenanschluss durchhalten. Dazu soll Echo mit fast allen Sport- und Outdoor-Apps kommunizieren können und entsprechende Informationen auf dem Display darstellen.

echo

Aktuell kann Echo in fünf verschiedenen Farb-Kombinationen und zwei Varianten erworben werden. Für 126 Dollar erhält man dabei das Paket mit Uhr. Wer 199 Dollar investiert, bekommt neben der Echo-Smartwatch auch einen Herz-Monitor. Aktuell unterstützt Echo nur iOS-Geräte. Eine Android-Anbindung ist laut dem Hersteller schon in Planung.



Schreib einen Kommentar!