Galaxy S6: Neues Leak zeigt Alu-Gehäuse mit runden Ecken

Weg vom Plastik und hin zu edlen Unibody: Das Samsung-Flaggschiff 2015 feiert einen weiteren inoffiziellen Auftritt.

Samsung-Galaxy-S6-Metal

Wann das Samsung Galaxy S6 vorgestellt werden wird scheint klar. Samsung hat am 1. März im Rahmen des Mobile World Congress zu seinem ersten Unpacked-Event des Jahres geladen. Dabei wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch die neuste Generation des Galaxy-S-Modells vorgestellt – und das wahrscheinlich auch in einer S-Edge-Version mit gebogenem Display. Jetzt will ein neues Leak zeigen, das sich auch beim normalen Modell Einiges getan hat.

Während Samsung beim Galaxy S5 noch voll auf hochwertiges Plastik setzte, wird das Galaxy S6 nach diesen Informationen tatsächlich mit einem Unibody aus Aluminium aufwarten. Die Bilder, die von der französischen Seite Nowhereelse verbreitet wurden und aus dem chinesischen Weibo-Forum stammen, zeigt ein Edelmetall-Gehäuse mit deutlich abgerundeten Ecken.

Das aktuelle Leak passt auch gut zu anderen inoffiziellen Hinweisen rund um das Galaxy S6, die ebenfalls von einem neuen Unibody-Design berichten. Seit Jahren wird Samsung für seine wenig hochwertigen Smartphone-Designs kritisiert. Diese Informationen machen Hoffnung, dass es der Konzern beim S6 wirklich besser machen will.



Schreib einen Kommentar!