HTC One X: Quad-Core Android Smartphone der Spitzenklasse

Mit dem One X schickt HTC einen würdigen iPhone-Konkurrenten mit Android 4 Ice Cream Sandwich und einem Quad-Core Prozessor ins Rennen.

HTC One X weiss

Lange Zeit galt das iPhone in Sachen Bedienbarkeit und Design als uneinholbar, doch HTC setzt mit der One-Serie neue Maßstäbe. Meines Erachtens holt HTC mit dem One X dabei nicht nur auf, sondern zieht locker am aktuellen iPhone 4S vorbei. Das One X ist nicht nur in Leistung vorbei, sondern auch in Design und Bedienbarkeit.

Das HTC One X hat dabei einen 1,5 Ghz schnellen Quad-Core Prozessor der für ordentlich Leistung sorgt. Auch bei komplexen 3D Spielen geht dem Android Smartphone nicht die Puste aus. Die integrierte 8 Mega-Pixel Hauptkamera macht wirklich erstklassige Bilder und die 32GB Speicher sind mehr als ausreichend um genügend dieser Bilder zu speichern. Das 4,7 Zoll Super-LCD-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixel zieht dabei locker am iPhone vorbei.

Preislich gesehen nehmen sich iPhone und das HTC One X nicht viel. Derzeit liegt der Marktpreis des One X bei ca. 580 Euro und ist damit immer noch billiger als ein vergleichbar ausgestattetes iPhone 4S. Alle iPhone-Umsteiger können sich übrigens freuen, denn das One X benötigt auch eine Micro-SIM-Karten.



Schreib einen Kommentar!