Huawei Honor 6: OnePlus-One-Alternative mit Octa-Core für 299 Euro

Acht Kerne, 5 Zoll Full HD Display und 3 GB RAM – Huawei zeigt ein Spitzensmartphone zum echten Kampfpreis.

Huawei_Honor_6_3Das Oneplus One hatte einen echten Hype ausgelöst – schließlich bringt das Android-Smartphone Highendhardware mit einem erstaunlich kleinen Preis zusammen. Bisher kann aber nicht jeder einfach Hand an das Schnäppchen-Flaggschiff anlegen. Alle, die hier zu kurz kommen, können sich jetzt auf ein neues Smartphone von Huawei freuen. Das Honor 6 bringt eine ähnliche gute Hardware wie das OnePlus One mit sich und ist für 299 Euro zu haben.

Die gute Nachricht zuerst: Das Honor 6 ist zwar schon seit Juni im Heimatland China zu haben – ab sofort landet das Budget-Spitzenmodell aber auch im deutschen Handel. Für den Antrieb darf im Honor 6 die Acht-Kern-CPU Kirin 920 sorgen, die bei der Arbeit von großzügigen 3 GB RAM und einer Mali-T628-GPU unterstützt wird. Aktuell ist in Deutschland nur das Modell mit 16 GB Speicher verfügbar. Per SD-Karte gibt es noch einmal 64 GB.

Das Display des Honor 6 bietet auf 5 Zoll eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und nimmt fast 75 Prozent der Frontfläche ein. Fotos werden hier mit 5 Megapixel eingefangen. Auf der Rückseite ist eine 13-MP-Cam verbaut. Neben Verbindungsstandards hat das Schnäppchen-Highend-Modell LTE.Cat 6 an Bord. Huawei packt diese Hardware in ein 6,5 Millimeter dünnes und 135 Gramm leichtes Gehäuse aus Kunststoff.



Schreib einen Kommentar!