LG G2 – Neues Spitzensmartphone mit komischen Knöpfen

High End etwas anders – LG packt in das G2 neuste CPU, 3 GB RAM, 5,2 Zoll Full-HD-Screen und innovative Bedienideen.

LG G2

Optimus war gestern. Das neue Spitzensmartphone aus dem Hause LG heißt ganz einfach G2. Hinter dem minimalistischen Namen versteckt sich aber ein mobiler Begleiter, der von der Hülle bis zum Kern Einiges zu bieten hat. LG packt in das brandneue G2 alles, was ein Smartphone der Oberklasse mitbringen muss.

In Sachen Antrieb kommt die Snapdragon 800-CPU von Qualcomm zum Einsatz. Das G2 ist das erste Smartphone, das hierzulande mit dem frischen 2,3 GHz-Vierkern-Prozessor ausgestattet ist. Auch die 13-Megapixel-Cam mit optischem Bildstabilisator gibt es so bisher in keinem zweiten Smartphone. Dazu gibt’s 2 GB RAM – ein guter Wert. Der 5,2 Zoll-Full-HD-Touchscreen macht den strahlenden ersten Hardware-Eindruck dann noch perfekt.

Im Inneren weiß das G2 zu glänzen. Aber auch bei den äußeren Werten zeigt LG helles Köpfchen. Power-Button und Lautstärkewippe sind beim neuen Spitzensmartphone in der Mitte der Rückseite angebracht – direkt bei der Kamera-Linse. Wie sich das LG G2 im gesamten Paket anfühlt, können wir in Deutschland ab September für 599 Euro Startpreis erfahren.



Schreib einen Kommentar!