LG Optimus G Pro – Spitzensmartphone vorgestellt

Neuste Qualcomm-CPU, 13-Megapixel-Cam und drahtloses Laden – LG’s neues Flaggschiff.

LG Optimus G Pro

Auch in diesem Jahr überbieten sich die Smartphone-Hersteller mit neuster Hardware und schicker Verpackung. LG geht bei diesem Rennen mit seinem neuen Spitzensmartphone LG Optimus G Pro an den Start. In Japan ist das Gerät bereits verfügbar. Hierzulande müssen wir uns noch mindestens bis April gedulden. Doch das Warten könnte sich lohnen – schließlich kommt das G Pro mit einem der leistungsstärksten Prozessoren, die aktuell in einem Handy verbaut sind.

Der sogenannte Snapdragon-600-Prozessor ist eine auf 1,7 GHz getaktete Quad-Core-CPU – aktuell sind wenig andere Mobilprozessoren zu finden, die an diese Leistung heranreichen. Dazu kommen noch 2 GB Arbeitspeicher. Auch bei der restlichen Hardware bleibt LG beim Highend-Anspruch. So sind beispielsweise LTE, Dual-Band-WLAN und die Möglichkeit zum drahtlosen Laden im Optimus G Pro an Bord.

Eines der weiteren Geek-Highlights: Mit Front- und Rück-Kamera können gleichzeitig Videos aufgenommen werden. Auf der Rückseite stehen dabei 13 Megapixel zur Verfügung. An der Front wird mit 2,1 Megapixel geknipst und gefilmt. LG gibt die internationale Verfügbarkeit für das zweite Quartal 2013 an.



Schreib einen Kommentar!