Medion Akoya E1233T: 10-Zoll-Windows-Tablet mit Intel-CPU und Full-HD-Display

Intel-Prozessor, 2 GB RAM und Full-HD-Screen: Aldi wird hochauflösender Windows-Flachmann für 300 Euro bieten.

medion-akoya-e1233t-windows-tablet-2Erst vor Kurzem hatten wir euch ein neues 10-Zoll-Tablet von Aldi präsentiert. Das Medion Lifetab S10334 bietet für 199 Euro viel Technik – und läuft dabei mit Android als Betriebssystem. Jetzt hat der Discounter bald das nächste 10-Zoll-Modell im Angebot, dass allerdings von einem Windows-8.1-OS angetrieben wird. Neben dem Unterschied beim Betriebssystem hat das Medion Akoya E1233T aber vor allem auch beim Antrieb andere Werte zu bieten.

Im neuen Aldi-Windows-Tablet darf ein Intel-Atom-Prozessor für die Rechenleistung sorgen. Der Prozessor des Typs Z3735F taktet im Turbo-Modus mit bis zu 1,8 GHz und wird von 2 GB RAM bei der Arbeit unterstützt. Der Speicher ist dazu mit 64 GB sehr großzügig bemessen, kann aber per microSD-Karte noch erweitert werden. Fotos werden mir 5 MP auf der Rückseite und 2 MP an der Front eingefangen. Der Akku soll 7 Stunden Dauernutzung aushalten.

medion-akoya-e1233t-windows-tablet-1In dem 1 Millimeter dicken und 560 Gramm schweren Gehäuse finden sich alle Standard-Anschlüsse wie n-WLAN, Bluetooth 4.0 und microUSB-2.0-Port. Dazu kommt Medion-typisch ein microHDMI-Anschluss zum Verbinden mit Fernsehern & Co. Medion wird das Akoya E1233T auf der IFA vorstellen und im vierten Quartal in den Handel bringen.



Schreib einen Kommentar!