Microsoft-Tablet Surface RT – Ab heute auch im Laden um die Ecke

Windows 8 auf die Hand – das Surface RT landet endlich auch im deutschen stationären Fachhandel.

Microsoft Surface BlackBisher konnte man das Microsoft-Tablet Surface RT hierzulande nur online ordern. Für alle, die vor dem Kauf aber lieber auch mal Hand an das Windows RT-Tablet von Microsoft legen wollen, startet heute das große Touchen. Ab dem 14. Februar ist das Windows 8 Vorzeige-Tablet auch im Fachhandel zu haben.

Dabei unterscheiden sich die Preise des Surface RT im stationären Handel nicht vom Online-Angebot. Mit 32 GB Speicher und ohne die Docking-Tastatur Touch Cover müssen 479 Euro bezahlt werden. Beim 64 GByte-Modell werden 579 Euro fällig. Allerdings steht nicht der volle beworbene Speicher zur Verfügung – Windows RT besetzt von vornherein saftige 13 GB des Datenplatzes.

Microsoft SurfaceWill man das Microsoft-Tablet Surface RT im Paket mit schlauem Keyboard-Deckel erwerben, stehen 100 Euro mehr auf der Rechnung. Neben Deutschland startet der Verkauf auch in 13 weiteren europäischen Ländern. Wir sind gespannt, wie sich das erste Tablet von Microsoft schlagen wird. Übrigens: Für das Surface Pro-Tablet mit vollwertigem Windows 8 gibt es noch keinen deutschen Starttermin.



Schreib einen Kommentar!