mLogic mDock – Externe-Festplatten-Dockingstation für MacBook Pro

Zubehör passt am besten zu dem Gerät, zu dem es gehört. Die externe Festplatte mDock von mLogic kuschelt sich perfekt an jedes MacBook Pro – und kann noch mehr.
mLogic mDock
Ungefähr 160 Euro für die 500 GB-Variante. Für die 1 TB-Version muss man ca. 220 Euro bezahlen. Damit wären zwar erstmal die wichtigsten Daten einer externen Festplatte aufgezählt. Bei der mDock geht es aber um mehr als nur schnödes Speichern. Die Docking-Festplatte von mLogic wird ohne Zusatzkabel per USB einfach an die Seite des MacBook Pro gesteckt – und spiegelt alle verdeckten Anschlüsse nach außen.

Zwei mal USB vorne und hinten, MagSafe, Firewire800, Ethernet, Audio und Minidisplay. Auch mit eingesteckter mDock vermisst man also nichts. Damit das Ganze auch immer schön passt, gibt es die mDock für 13- und 15 Zoll-MacBooks.

mLogic mDock2Die Vorteile liegen auf der Hand. Externe Festplatte und Dockingstation in Einem. Kommen, mDock ins MacBook stecken und damit auch gleich alle anderen Geräte verbinden. Für diese Handgriff-Ersparnis muss man im Vergleich zur normalen externen Festplatte aber auch ein bisschen mehr bezahlen.





1 Kommentar

9. Oktober 2012 von Malte

Hallo!

Aber ich sehe es richtig, dass dor kein Neetzkabel (also Strom) mehr reinpasst, oder? Ich kann das MacBook dann nur mit dem Akku betreiben!?

Kann mir die Frage jemand beantworten?

Wäre super!

Danke und Gruß!

Malte

Schreib einen Kommentar!