Navigon 72 Plus Live – Navi mit Plus an Information

Navigon packt in das 72 Plus Live Navigationsgerät viele nette Extras.

Navigon 72 Plus Live

Jedes schnöde Smartphone kann mittlerweile als mehr oder weniger vollwertiger und meist kostenlose Navigations-Gehilfe dienen. Schön für den Nutzer – eine echte Herausforderung für die Hersteller klassischer Navigations-Geräte. Denn die müssen sich schon etwas einfallen lassen, um die verwöhnte Kundschaft von dem Nutzen ihrer Geräte zu überzeugen. Navigon schickt dafür jetzt das Navigon 72 Plus Live ins Rennen.

Auf den ersten Blick kann das Navigon 72 Plus Live sofort mit seinem reaktionsstarken 5 Zoll Touchscreen im 16:9 Format punkten. Alle Funktionen werden über die auf Windows CE basierende NAVIGON FLOW-Software in der neusten Ausführung gesteuert. Dabei setzt Navigon auch auf Gestensteuerung wie Tippen und Streichen. Ingesamt ist das Interface des 72 Plus Live Navigationsgerät von Navigon übersichtlich und intuitiv gestaltet.

Der eigentliche Mehrwert des Navigon 72 steckt aber in dem Zusatz Plus. Stauinfos werden per GSM-Modul in Echtzeit abgerufen. Weiterer Live-Services: Sehenswürdigkeiten landen über Google Local Search auf dem Bildschirm. Auch Wetterdaten, Blitzer, Events und Benzinpreise können live abgerufen werden. Das Navigon 72 Plus Live gibt’s für ca. 180 Euro. Doch die ganzen netten Live-Extras lässt sich Navigon auch extra bezahlen.



Schreib einen Kommentar!