HTC One Max – XXL-Androide mit Finger-Scanner

5,9 Zoll Full-HD-LCD3-Screen, Ultrapixel-Cam und Fingerabdruck-Scanner – HTC stellt Galaxy Note 3 Konkurrenten vor.

HTC One Max

Das HTC One konnte viele Fans vor allem mit robustem Design und guter Hardware überzeugen. Auch das One Mini fand mit etwas weniger aufwendiger Technik und kleinerer Form seine Abnehmer. Jetzt legt HTC noch mal nach – und erweitert die One-Serie um einen XXL-Androiden mit Geek-Features. Mit Fingerabdruck-Scanner wie bei Apples iPhone 5S und Format wie beim Note 3 will das HTC One Max ein bisschen was von allem bieten.

Um ganze 1,2 Zoll ist der Bildschirm des neuen One Max im Vergleich zum bisherigen HTC Spitzensmartphone gewachsen. Auf 5,9 Zoll bietet das Full-HD-LCD3-Panel eine Auflösung von 1920×1080 Pixel. Eine 1,7-Ghz-Quad-Core-CPU, Adreno 320 GPU und 2GB RAM machen das HTC One Max zum klaren Spitzensmartphone. Die 4-Megapixel-Kamera soll dank Ultrapixel-Technologie scharfe Ergebnisse liefern. Der Fingerabdruckscanner findet beim One Max auf der Rückseite unter der Kamera Platz.

HTC installiert auf dem One Max Android 4.3, das natürlich mit der hauseigenen Oberfläche Sense 5.5 aufgehübscht wurde. Ab Ende Oktober gibt’s das neue HTC XXL-Smartphone One Max zum Preis von rund 699 Euro.



Schreib einen Kommentar!