PS4 – Sony entäuscht beim Playstation Event

Riesen Spektakel ohne Produkt und Preis – Sony feiert komische PS4-Vorstellung.

Sony Playstation 4 Dualshock4 ControllerWas würden Sie sagen, wenn ein Hauptdarsteller kein einziges Mal in seinem Film auftaucht? Vermutlich würde Sie zurecht ihr Geld zurück verlangen. Auch Sony hatte in dieser Woche zu einem großen PS4-Spektakel geladen. Die ganze Welt schaute am Donnerstagabend nach New York – und durfte doch keinen einzigen Blick auf Sonys Next-Gen-Konsole Playstation 4 werfen.

Natürlich hatte Sony den Event vollgestopft mit News. So wurden unter anderem wichtige Spieletitel für den Start der PS4-Ära vorgestellt – eines der Highlights: Blizzard bringt das Kult-Game Diablo 3 auf die neue Konsole. Auch die Hardware der Playstation wurde nun offiziell enthüllt. Doch zu sehen gab es nur ein dröges Datenblatt – von der eigentlichen Konsole fehlte jede Spur. Nur der neuen Controller DualShock 4 durfte sich auf der Bühne zeigen.

Sony Playstation 4 Datenblatt

Sony präsentiert in New York zwar eindrucksvoll, was die neue Playstation 4 so alles draufhaut – Cloudcomputing und Social Gaming sind nur einige Schlagwörter. Am Ende der zweistündigen Präsentation haben aber viele das Gefühl, dass die entscheidenden Informationen fehlen. Handfestes zu Preisen und Verkaufsstart der PS4 verrät Sony nämlich auch nicht.



Schreib einen Kommentar!