Start-up Kazam: Sieben neue Android-Smartphones mit Display-Garantie

Vom Einsteiger-Gerät bis zum gehobenen 5-Zoll-Androiden – Ex-HTC-Manager zeigen Thunder- und Trooper-Smartphone-Reihe.

Kazam Android Start-up

Samsung, Apple, HTC: Diese Namen verbinden Tech-Fans sofort mit aktuellen Highend-Smartphones. Jetzt will ein neuer Player auf dem europäischen Smartphone-Markt für Abwechslung sorgen. Zwei Ex-HTC-Manager präsentieren unter dem Namen Kazam gleich sieben Handys mit Android 4.2 Jelly Bean-OS. Vom 3,5 Zoll-Einsteiger-Gerät bis zum 5-Zoll-Smartphone ist alles dabei.

Kazam nennt seine günstige Modell-Reihe Trooper. Die beiden Top-Geräte laufen unter der Überschrift Thunder. Das Start-up wird vorerst aber keine absoluten Highend-Geräte anbieten. Kunden will man mit einem anderen Feature überzeugen: Kundenservice. Alle Kazam-Smartphones kommen mit einer einjährigen Display-Garantie. Geht das Display zu Bruch, oder wird verkratzt, gibt’s im ersten Jahr kostenlosen Ersatz.

 

Dazu will Kazam mit einer Fernwartungssoftware auch bei anderen Problemen behilflich sein. Es muss sich zeigen, wie gut dieser Kundenservice wirklich funktioniert. Ein Versprechen kann Kazam aber schon jetzt einhalten: Mit gleich sieben neuen Android-Smartphones bringt man auf jeden Fall Bewegung in den Mobilfunk-Markt. Preise und Verfügbarkeit will das Start-up in den nächsten Wochen auf seiner Homepage bekannt geben.



Schreib einen Kommentar!