Surface 2 – Microsoft verpasst RT- und Pro-Tablet ein Update

Mehr Leistung, mehr Ausdauer und einfach schärfer – Microsoft stellt neue Generation der Windows 8-Tablets vor.

Microsoft Surface Pro 2Vor gut einem Jahr hatte Microsoft mit dem Surface sein erstes eigenes Tablet vorgestellt. Im Gegensatz zur Konkurrenz gibt es das Windows Tablet auch als fast vollwertigen PC Ersatz – dank Windows 8. Einen besonderen Erfolg konnte Microsoft mit seinen Tablets aber nicht erzielen. Das soll sich jetzt mit der zweiten Generation von Surface Pro und Surface RT ändern.

Eines bleibt beim Surface 2 schon mal gleich hoch – der Einstiegspreis. Rabatte darf man sich also nur bei den alten Modellen erhoffen. Dafür gibt’s in den frischen Varianten des Windows 8-Tablets mehr Power und Ausdauer. Das brandneue Surface Pro 2 soll dank Intel Haswell-Prozessor rund 70 Prozent länger durchhalten – und das bei gut einem Viertel mehr Leistung. Das Surface 2 setzt auf einen Tegra 4 Antrieb und eine verbesserte Auflösung in Full-HD.

Die neuen Windows Tablets Surface 2 und Surface 2 Pro werden schon ab dem 22. Oktober in Deutschland zu haben sein. Dabei bewegen sich die Preise zwischen 429 Euro für das kleinste Surface RT-Modell bis hin zum hochgerüsteten Surface Pro für 1279 Euro.

(Bild: Microsoft)



Schreib einen Kommentar!