Windows 8 Smartphones – diese Geräte gibts jetzt für das Microsoft Mobil-OS

Von 8X bis Ativ S, von HTC bis Nokia – zum Start von Windows Phone 8 gibts die Qual der Wahl bei den Smartphones.

Windows Phone 8 Logo

Erst vor kurzem war Microsoft mit neuem OS für Smartphone, Tablet und PC gestartet. Windows 8, Window RT und Windows Phone 8 sollen die Welten von Touchscreen und Desktop zusammenführen. Wer sich beim Smartphone für Microsoft entscheidet, hat vom Start weg die Qual der Wahl – hier gibt’s den ganz entspannten Überblick.

HTC 8X und 8S

Windows Phone 8X by HTC

Die Windows-Phone-8 Smartphones von HTC wollen neben ordentlicher Hardware auch mit Unibody-Design und frischen Farben überzeugen. Nach LTE und microSD-Slots sucht man beim 8X leider vergeblich. Das 8S hat dagegen einen Slot zur Speichererweiterung. Das Topmodell gibt’s aktuell für rund 550 Euro. Für das kleinere 8S werden ca. 290 Euro fällig.

 

Nokia Lumia 920 und 820

Nokia Lumia 920 - Das erste finnische Windows Phone 8-Smartphone

Auch der angeschlagene Handy-Riese Nokia setzt zum Start von Windows Phone 8 auf ein Spitzenmodell und ein Mittelklasse-Smartphone. Das Lumia 920 und das Lumia 820. Farblich hat man von Gelb über Rot bis Schwarz die Auswahl. Dank – auf dem Smartphone-Markt bis jetzt einmaligem – Bildstabilisator soll das Lumia 920 besonders Schnappschuss-geeignet sein. Am 5. November gehts los. Offiziele Infos gibt’s hier.

 

Samsung Ativ S

Samsung Ativ S Windows Phone 8

HTC und Nokia setzten bei ihren Windows 8 Smartphones auf hochwertige Unibody-Gehäuse und eine bunte Farbpalette. Das erste WP8-Gerät von Samsung gibt’s nur in Grau. Die Rückseite in gebürsteter Metall-Optik wirkt aber recht wertig. Das Vorzeige-Windows-Phone von Samsung kommt erst Ende November nach Deutschland. Der inoffizielle Preis liegt bei rund 600 Euro.



Schreib einen Kommentar!