Windows Phone 8X und 8S – HTC macht mit bei Microsofts mobile OS

High End und Mittelklasse in Bunt – HTC stellt seine Windows Phone 8-Phones vor

Windows Phone 8X by HTC

Zugegeben: Die Name der brandneuen Windows-Smartphones, die HTC in dieser Woche präsentiert hat, sind nicht gerade supereingängig. Die beiden Modelle heißen Windows Phone 8X by HTC und Windows Phone 8S by HTC. Da bietet sich die Abkürzung 8X und 8S natürlich an. Dahinter verbergen sich einmal High End und ein Mitteklasse – natürlich mit Windows Phone 8

Das 8X ist nicht nur beim Preis von 550 Euro das neue Premium-Modell von HTC. Die gesamte Technik wurde in einen schicken 10 Millimeter-schmalen Uni-Body gepackt. Dazu zählt ein 4,3 Zoll Super-LCD-2-Screen mit HD-Auflösung und ein 1,5 GHz Dualcore-Prozessor. Außerdem ist eine 8-Megapixel-Kamera und satter Sound dank Beats-Technologie inklusive. Der 16 GB-Speicher kann unverständlicherweise nicht per microSD erweitert werden.

HTC Windows Phone 8S

Für den kleineren Geldbeutel und die kleinere Hosentasche gibt’s von HTC das 8S. Für 300 Euro verbauen die Taiwanesen einen 4 Zoll Super-LCD Display und eine 5 Megapixel-Kamera. Auch der Dual-Core Prozessor hat mit 1-GHz weniger Power. Das 8S hat zwar nur 4 GB Speicher: Hier hat HTC aber zum Glück den Platz für einen microSD-Slot gefunden.

Im November landen das „Windows Phone 8X by HTC“ und das „Windows Phone 8S by HTC“ bei uns.



Schreib einen Kommentar!