Xiaomi Mi TV 2: 4K-Fernseher mit Android für unter 500 Euro

Ultra-HD-TV zum Discounter-Preis aus China: Xiaomi drückt den Preis für 4K-Fernseher unter die 500-Euro-Marke.

mitv-conc-01

Mit 4K-TVs verbinden viele Kunden aktuell vor allem große Preisschilder. Schließlich musste man bisher für das UHD-Erlebnis ziemlich tief in die Tasche greifen. Langsam aber sicher versuchen immer mehr Hersteller, den Preis für die hochauflösenden TV-Geräte zu drücken. Jetzt setzt der chinesische Hersteller Xiaomi mal wieder eine neue Tiefstmarke. Die Mi TV 2 getauften 4K-Fernseher sollen für unter 500 Euro verkauft werden.

Im Vergleich zu dem Vorgänger-Modell bietet die neue TV-Generation ein leicht größeres 49-Zoll-Display. Daneben hat der chinesische Hersteller vor allem an der Bedienung seiner 4K-Geräte gefeilt. Die Smart-TVs für Pixelfans setzten auf ein angepasstes Android-OS, das mit der Fernbedienung gesteuert werden kann. Dabei werden die Signale nicht wie üblich per Infrarot übertragen, sondern per Bluetooth LE übermittelt. Eine App ermöglicht die Steuerung per Smartphone.

Aktuell sind die  Mi TV 2-Geräte nur in China zu haben. Dort stehen umgerechnet wirklich günstige 460 Euro auf dem Preisschild. Ob und wann Xiaomi auch hierzulande zur für uns Kunden positiven Preisentwicklung beitragen wird, ist leider noch nicht bekannt. Mehr Infos gibt es auf der offiziellen Mi TV-Seite.

 



Schreib einen Kommentar!