Xperia i1 Honami – Neues High End-Smartphone von Sony könnte zur IFA kommen

2,2 GHz-CPU, 20 Megapixel-Kamera und Full-HD-Display – das Datenblatt zum Xperia Z-Nachfolger verspricht neues Spitzen-Gerät.

Sony Xperia i1 Honami - via eprice.com

Noch sind es gut zwei Monate, bis auf der IFA in Berlin die neusten High Tech-Gadgets ihre große Bühne bekommen. Wie es aussieht, will Sony dort auf jeden Fall mit einem frischen Smartphone im Rampenlicht stehen. Der Chef von Sony in Südkorea, Kenji Sakai, hat den Nachfolger des Xperia Z schon bestätigt. Die bisherigen Informationen zur Ausstattung des Xperia i1 Honami schüren auf jeden Fall Vorfreude.

Die Website ePrice war vor der Veröffentlichung des Xperia Z schon sehr gut informiert. Auch jetzt kommen von der chinesischen Seite wieder aktuellen Informationen zum neuen Sony Highend-Phone. So soll das Xperia i1 Honami von Qualcomms neuer Quadcore-CPU mit 2,2-GHz-Taktung angetrieben werden. Dazu kommen Spitzen-Ausstattungsmerkmale wie ein 5-Zoll-Full-HD-Display und eine scharfe 20,7 Megapixel-Kamera. Außerdem hat Sony beim Xperia i1 Honami wahrscheinlich ordentlich an der Ausdauer gefeilt. Das neuste Sony-Smartphone soll mit einem 3000 mAh starken Akku ausgerüstet sein.

Fehlt nur noch eins: Ein offizieller Vorstellungstermin – bei der Sony-Pressekonferenz am 4. September auf der IFA in Berlin wäre die Bühne für das Xperia i1 Honami auf jeden Fall groß genug.

(Bild: eprice.com)



Schreib einen Kommentar!