Apple – Neue Hardware und besseres Marketing für mehr Kundentreue

“An army of new products” von iPad 5 bis iPhone Light – Apple plant noch in diesem Jahr Großes in Sachen Marketing und neuer Hardware.

Apple-iPhone4S

iPhone & Co. gehen immer noch weg wie warme Semmeln. Doch die Hardware-Schlagzeilen der letzten Monate waren aus Sicht von Apple sicher etwas zu Konkurrenz-lastig. Neben dem Spitzenmodell Galaxy S4 überflutet Samsung den Markt mit Smartphones in allen Größen und Klassen. Auch sorgen neue Produkte wie das HTC One für ordentlich Aufregung in der Tech-Welt. Apple ändert jetzt seinen Marketing-Strategie um wieder mehr Kunden direkt in die Apple Stores zu locken – dort erwartet Kaufwillige noch in diesem Jahr außerdem Einiges an neuer Hardware.

Das wichtigste Produkt, das iPhone, soll die Kunden in die Apple-Stores locken. Dort werden sie dann auf andere Mac-Produkte wie iPad oder Mac-Book aufmerksam. Auch bei Reparaturen will Apple wieder mehr Leute an die Genius-Bar locken. Bisher wird nur rund jedes zweite defekte iPhone direkt bei Apple repariert. Die neue Taktik von Apple lässt sich einfach zusammenfassen: Lasst uns die Millionen iPhone-Kunden in die eigenen Stores locken – dort kaufen sie dann noch mehr Apple-Produkte.

Im Herbst dieses Jahres gibt es für genau diese Kunden auf jeden Fall viel Neues zu entdecken. Apple hat eine ganze Flut an frischen Produkten in der Pipeline. Das iPhone 6, das iPad 5, das iPad mini 2 und vielleicht sogar ein günstiges iPhone light: Apple dürfte in diesem Jahr noch für einige Schlagzeilen sorgen.



Schreib einen Kommentar!