Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php:22) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase2.php on line 60
Galaxy S5: Samsung-Flaggschiff wird am 24.02 vorgestellt

Galaxy S5: Samsung-Flaggschiff wird am 24.02 vorgestellt

Samsung lädt zur großen Vorstellungs-Party vor dem Mobile World Congress 2014 – der Name: Unpacked 5.

Samsung Unpacked 5 2014

Alle Jahre wieder gibt es von Samsung ein neues Smartphone der Galaxy S-Reihe. Jetzt scheint der Vorstellungstermin für die diesjährige Generation des koreanischen Spitzensmartphones festzustehen. Samsung hat ganz offiziell zu einem Event am 24. Februar geladen. Kurz vor dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona wird hier wohl das Galaxy S5 präsentiert werden. Den besten Hinweis gibt dabei die Einladung selbst.

Unpacked 5: Diese kurze Überschrift macht relativ deutlich, was Ende dieses Monats wohl auf der Samsung-Bühne in Spanien präsentiert wird. Und auch zeitlich passt der Termin: Im letzten Jahr war der Schleier über dem Galaxy S4 am 14. März beim Unpacked-Event in New York gelüftet worden – also nur rund 3 Wochen später als der jetzt angesetzte Vorstellungstermin.

In Sachen Hardware und Software gibt es schon viele Hinweise, was Interessierte im nächsten Samsung-Spitzensmartphone erwarten könnte. Zu den vermuteten Highlights zählen: Ein frisches TouchWiz-UI, ein 5-Zoll-Display mit 2560 x 1440 Pixeln (587 ppi), eine 64-Bit-CPU mit 3 GB RAM und eine 16 Megapixel-Kamera. Dazu könnte Samsung auf Alleinstellungsmerkmale wie einen Iris-Scanner setzten. Spätestens am 24.02 wissen wir, was wirklich hinter Unpacked 5 steckt.



Schreib einen Kommentar!