Google I/O 2013 – Die große Google Show im Livestream

Von Android über Chrome bis Nexus – Google feiert drei Tage voller neuer Software, Hardware und Entwickler-News.

Google I/O 2013

Für viele Fans von Google, Android & Co. ist gerade Ostern und Weihnachten zusammen. Der Internetriese lädt einmal im Jahr rund 6000 Entwickler ein, live zu erleben, was Google an Hardware und Software für die nächsten Monate aus der Schublade zaubert. Millionen von Nutzern verfolgen die große Show per Livestream. Die erste Neuigkeiten: Play Music “All Access” und Galaxy S4 mit Stock-Android.

Google präsentiert zum Start der I/O-Konferenz seinen eigenen Musik-Dienst “All Access”. Ganz wie bei der Konkurrenz von Spotify & Co. verspricht Google damit unbegrenzten Zugang zu einem riesigen Musik-Archiv. “All Access” soll dem Nutzer außerdem mit schlauen Vorschlägen bei der Suche nach neuer Musik unterstützen.

Die zweite große News des Tages war für viele der Auftritt des Galaxy S4 auf der großen Google Bühne. Google wird das Samsung-Flaggschiff in Zukunft mit Stock-Android über den PlayStore vertreiben. Diese Nachricht sorgte für Jubel im Publikum. Bei einem Preis von rund 649 Dollar wurde es in der großen Halle aber schnell wieder etwas ruhiger. Wir sind gespannt, was Google in den nächsten zwei Tagen noch präsentieren wird.



Schreib einen Kommentar!