iWatch – Apple soll smarte Uhr planen

Das neue Super-Accessoire zum iPhone, iPad & Co: Die Smartwatch mit iOS für’s Armband.

iWatch 2 - Antonio DeRosa/ADR Studio

Könnte es bald ein brandneues Super-Gadget aus dem Hause Apple geben? Geht es nach aktuellen Meldungen vom Wall Street Journal und der New York Times, ist das nächste große Ding mit Apfel-Logo eine kleine, schlaue Armbanduhr. Die hat natürlich dank High Tech-Features mehr drauf als ihre nicht so klugen Kollegen. Das steckt drin in der vermeintlichen iWatch von Apple.

Manchmal geht es mit Gerüchten eben schnell: Das Wall Street Journal will erfahren haben, dass Apple bereits mit seinem Zulieferer Foxconn über die Produktion einer Smartwatch verhandelt hat. Demnach sollte auch das Design und Innenleben der schlauen iUhr ein gutes Stück über das Stadium der Planung hinaus sein. Die New York Times liefert dann auch gleich noch mehr Informationen und spricht von iOS als Betriebsystem und einem “gebogenen Display”.

Wie immer bei Frischem aus der Tech-Gerüchteküche gilt: Erst mal abwarten, was am Ende dabei rauskommt. Klar ist, dass sich der Markt nach einem wirklich neuen Apple-Produkt sehnt – auch wenn es nur eine kleine iWatch sein sollte.

(Bild: Antonio DeRosa/ADR Studio)



Schreib einen Kommentar!