Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php:22) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase2.php on line 60
Vorsicht unter Freunden – Datensammler tarnen Schädling als WhatsApp-Anwendung für Facebook

Vorsicht unter Freunden – Datensammler tarnen Schädling als WhatsApp-Anwendung für Facebook

Eine neue Anwendung verbindet Facebook angeblich mit dem beliebten Messanger WhatsApp – wer zustimmt, wird um seine Nutzerdaten erleichtert.

 

Falsche WhatsApp Anwendung auf Facebook

 

Facebook ist der Nutzermagnet im Internet. Und auch die Smartphone-App WhatsApp ist bei vielen Usern sehr beliebt. Warum also nicht beides einfach kombinieren? Was als Idee super klingt, nutzen Betrüger jetzt als raffinierte Tarnung. In Facebook kursiert derzeit eine Anwendung, die sich als Whatsapp-Erweiterung für das Soziale Netzwerk tarnt – inklusive aktuellem Logo. Wer zustimmt, bekommt aber sicher keine netten Nachrichten.

Betroffene erhalten auf Facebook eine Nachricht auf Englisch, die behauptet, ein Freund habe ihnen Bilder per WhatsApp geschickt. Um auf die Bilder zuzugreifen, soll nur noch die passende Anwendung freigeschaltet werden. Ein Klick und die Betrüger haben Zugriff auf Name, Profilbild, Geschlecht, Nutzer-ID, die Freundesliste und alle hochgeladenen Bilder. Absolut dreist: durch eine Sicherheitslücke verschickt die Anwendung auch ohne Bestätigung Anfragen an Freunde. Also: Vorsicht mit dem Klick-Finger!

Ist man bereits auf den bösen WhatsApp-Klon reingefallen, sollte man schnell einen Blick auf die eigene Anwendungs-Seite werfen. Dort einfach bei allen Apps, die man nicht selbst installiert hat, alle Berechtigungen entziehen und dann natürlich löschen.



Schreib einen Kommentar!