Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php:22) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase2.php on line 60
Parallels Desktop: So nutzt man Windows 10 auf dem Mac

Parallels Desktop: So nutzt man Windows 10 auf dem Mac

Einfach mal die Konkurrenz testen: Virtualisierungslösung bringt den Windows 10 Technical Preview-Build auf Mac.

Windows_10_Mac

Mit Windows 10 geht Microsoft einen neuen Weg und lässt Nutzer schon frühzeitig an der Entwicklung des neuen Betriebssystem teilhaben. Dreh und Angelpunkt dieses frühen Nutzer-Testes ist der sogenannte Technical-Preview-Build. Diese Vorschauversion von Windows 10 kann jetzt auch auf Macs genutzt werden. Das Programm Parallels Desktop bietet ab sofort die noch experimentelle Möglichkeit, Windows 10 in einer virtuellen Maschine auszuführen.

Wie bei Virtualisierungslösungen üblich, kann Windows 10 so parallel zu dem bestehenden Betriebssystem betrieben werden. Besonders praktisch: Mit dem integrierten Feature Parallels Wizard kann die Vorschauversion von Windows 10 direkt aus Parallels Desktop heruntergeladen werden. Darüber hinaus können mit dem Programm auch die Preview-Builds von Windows 10 Office einem Test unterzogen werden.

Mac-Nutzer bekommen Parallels Desktop zwei Wochen kostenlos zum Testen. In deutschen Online-Stores ist die Education-Edition für knapp 40 Euro zu haben. Will man die Vollversion herunterladen, werden saftige 79,999 Euro fällig.



Schreib einen Kommentar!