Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php:22) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase2.php on line 60
Project Ara: Modulares Google-Smartphone kommt im Januar 2015

Project Ara: Modulares Google-Smartphone kommt im Januar 2015

Smartphone nach dem Lego-Prinzip: Google will sein Baukasten-Handy schon Anfang nächsten Jahres ab 50 Dollar anbieten.

Projekt Ara Motorola

Die Idee hinter Project Ara ist einfach erklärt: Ganz wie bei PCs üblich will Google unter diesem Namen ein modulares Smartphone anbieten, bei dem die Einzelteile vom Nutzer zusammengestellt werden können. Hervorgegangen war diese Idee aus einem Project bei Motorola. Dazu wurde das Baukasten-Handy auch von dem Unternehmen Phonebloks vorangetrieben. Diese Kräfte wurden von Google unter einem Dach gebündelt – mit Erfolg: Das erste Ara-Smartphone soll im Januar 2015 für 50 Dollar zu haben sein.

Diesen Zeitplan verkündeten die Verantwortlichen bei der ersten Project Ara Konferenz, die letzte Woche im Computer History Museum in Mountain View stattfand. Dort war auch zu sehen, welchen Fortschritt man bei der Entwicklung der modularen Bauteile macht. Insgesamt 200 Entwickler und Industrie-Insider konnte dabei beobachten, wie die Google-Ingenieure die Ara-Bauteile per Elektropermanent-Magnet an ihrem Platz halten.

In diesem Jahr sollen noch zwei weitere Ara-Konferenzen abgehalten werden. Man darf gespannt sein, ob Google seinen ambitionierten Zeitplan einhalten kann. Ob die Zukunftsvision des Baukasten-Smartphones Ara jemals wirkliche Marktreife erreicht, steht auf einem ganz anderen Blatt.



Schreib einen Kommentar!