Appzocke – 17 gefährliche Mini Programme im Play-Store entdeckt

Apps downloaden ist gut – Apps kontrollieren ist besser! Diese Mini-Schädlinge solltest du meiden!

Android App Schädlinge

Im letzten Jahr haben in Deutschland fast 1 Milliarde Apps ihren Weg auf unsere Smartphones gefunden. Jeder dritte Smartphone-User in Deutschland setzt dabei auf einen mobilen Begleiter mit Android-Betriebsystem. Da ist es kein Wunder, dass sich zwischen kleinen Helfern, lustigen Games und anderem mehr oder weniger nützlichen Apps auch echt fiese Mini-Schädlinge im Play-Store tummeln.

Jiggsaw Puzzle App-Schädling - Computer Bild

Computer Bild

 

Die professionellen Schädlings-Bekämpfer von Trend Micro haben aktuell 17 neue bösartige Mini-Programme im Play-Store aufgespürt. Ein Trend ist dabei klar zu erkennen: Wer auf seinem Android-Gerät gerne puzzled, ist besonders gefährdet. Von 17 entdeckten schädlichen Apps sind alleine 11 Puzzle-Spiele. Die Absichten der App-Schurken sind dabei völlig unterschiedlich. Während 10 der 17 identifizierten bösen Apps mit Hilfe von “Airpush” den Nutzer mit unerwünschter und nerviger Werbung vollspammen, wird es bei den sieben anderen Schädlings-Apps erst richtig kriminell.

 

Spyphone App-Schädling

 

Diese Programme verbinden sich still und heimlich mit einem Bot-Netz und warten auf Befehle. Spitzenreiter unter den dreisten App-Bösewichten: das Programm „Spy Phone PRO+“. Einmal auf dem Android-Smartphone installiert, können Hacker ohne Probleme Handy-Standort, Gespräche und Nachrichten auslesen. Das allein diese App bereits mehr als 100.000 Mal heruntergeladen wurde zeigt, dass man sich bei der Suche nach neuen Apps nicht allein auf das Bauchgefühl verlassen sollte.

In unserem Betrag “Appgecheckt” findest du neben garantiert gutartigem App-Nachschub auch ein Anti-Virus-Programm für dein Android-Gerät!



Schreib einen Kommentar!