Geekovation ist der Technologie und Gadget Blog. Wir bloggen über Innovation, Produkte und News aus der Welt der Technologie und dem Internet. Bei Geekovation findest Du die besten Apps, interessante Websites und witzige Gadgets. Darüber hinaus gibt es bei uns auch Tipps für die Wohnung und einige Beiträge über spannende Games. Viel Spass beim Stöbern und Lesen des Geekovation Blogs.
Tech

O2: LTE ab sofort kostenlos für alle Vertragskunden

Tarifumstellung mit kostenlosem Bonus: Kunden bei O2 surfen jetzt automatisch & gratis mit LTE. 

LTE O2

O2 gibt ab sofort den Zugang zu seinem LTE-Netz für alle Vertragskunden frei. Für die neue Datenverbindung müssen alle, die aktuell bei O2 einen Mobilfunkvertrag haben, keinen Cent extra bezahlen.  Ein entsprechendes Empfangsgerät ist natürlich Voraussetzung – darüber hinaus müssen Kunden ihre SIM-Karte austauschen, wenn diese schon länger als 10 Jahre in Betrieb ist.

O2: LTE ab sofort kostenlos für alle Vertragskunden weiterlesen

Web

MegaChat: Kim Dotcom hat seinen Skype-Konkurrenzdienst gestartet

Messaging bis Videochat – Erste Beta-Version des Dotcom-Dienstes MegaChat steht zum Download bereit.

Kim Dotcom ist wohl eine der kuriosesten Figuren, die das Internet hervorgebracht hat. Neben Schlagzeilen um seine Person produziert der bekannte Hacker und Unternehmer aber auch immer wieder neue Dienste. Ab sofort kann die erste Beta-Version des Kommunikationstools MegaChat genutzt werden. Im Gegensatz zum direkten Konkurrenz-Produkt Skype kommuniziert man hier aber über den Browser. MegaChat: Kim Dotcom hat seinen Skype-Konkurrenzdienst gestartet weiterlesen

Tech

Die Weltraumträume werden immer konkreter: Google steigt bei SpaceX mit ein

1 Milliarde für einen festen Platz Richtung Orbit: Google steigt in die Weltraumfirma von Elon Musk ein.

SpaceX

Mit SpaceX hat der Milliardär und Vollzeitgeek Elon Musk ein klares Ziel: Er will Menschen auf den Mars bekommen. Um diese Zukunftsvision wahr werden zu lassen, bemüht man sich bei dem privaten Weltraumunternehmen aktuell erst einmal darum, Raketenstarts mit wiederverwendbaren Stufen deutlich billiger zu machen. Bisher finanziert der Paypal-Mitbegründer und CEO von zwei Milliarden-Unternehmen diesen Plan vor allem mit ein paar Investoren und viel eigenem Geld. Doch jetzt steigt Google in das Geschäft um günstige Weltraum-Fahrzeuge mit ein.

Die Weltraumträume werden immer konkreter: Google steigt bei SpaceX mit ein weiterlesen

Movie

Kampfansage an Hollywood: Amazon steigt ins Kinofilm-Geschäft ein

12 Kino-Blockbuster in einem Jahr: Der Versandhändler Amazon will auch auf die große Leinwand.

Amazon Logo

Amazon hat eine neue Idee, wie man Kunden für den eigenen Streaming-Dienst Instant Video und damit auch für Amazon Prime gewinnen könnte. Nach aktuellen Medienberichten soll der größte Versandhändler der Welt jetzt seinen Einstieg in die Welt der Kinofilm-Produzenten planen. Schon bisher hatte man bei Amazon eigene Serien gedreht, die dann exklusiv in der Online-Videothek des Konzerns abrufbar waren. Jetzt sollen gleich 12 Kinofilme unter der Regie von Amazon entstehen.

Kampfansage an Hollywood: Amazon steigt ins Kinofilm-Geschäft ein weiterlesen

Tech

Mit und ohne Touchscreen zu haben: Aldi verkauft 499 Euro-Notebook

Neues Notebook-Angebot bei Aldi-Süd und Aldi Nord: Ab dem 29.01 gibt es das Medion Akoya E7416 (MD 99460) und E7416T (MD 99490)

Aldi setzt bei seinem ersten neuen Technikangebot des Jahres auf ein Notebook, dass sowohl in den Süd- als auch Nord-Filialen des Discounters angeboten wird. Im Süden unseres Landes erhalten die interessierten Kunden aber ein kleines Extra zum gleichen Preis. So ist das Medion-Modell Akoya E7416T (MD 99490) mit einem Multitouch-HD-Display ausgerüstet auf den man beim Akoya E7416 (MD 99460) verzichten muss. Dafür bietet das im Norden angebotene Medion-Modell eine etwas bessere Leistung in Sachen Prozessor.

Mit und ohne Touchscreen zu haben: Aldi verkauft 499 Euro-Notebook weiterlesen

Tech

Google Hardware: Verkaufsstopp von Glass; Modulsmartphone Ara bald erhältlich

Eine Datenbrille scheitert vorerst und ein Baukastensmartphone wagt den ersten Versuch: Infos zu Googles aktuellen Hardware-Projekten.

Google Glass White

Neben seinen Internet-Geschäften betreibt Google unzählige Hardware-Projekte. Selbstfahrenden Autos, Internet-Luftballons und Geheimprojekten aus dem Labor Google X brauchen dabei viele Jahre, um tatsächlich von Kunden genutzt zu werden. Für viel öffentlichen Wirbel hat dagegen unter anderem Google Glass gesorgt. Und auch das modulare Smartphone Ara zeigt sich immer öfter. So wird es mit den Projekten weitergehen.

Google Hardware: Verkaufsstopp von Glass; Modulsmartphone Ara bald erhältlich weiterlesen

Tech

Apple Watch ausprobieren: “Companion”-App zeigt Funktionen der smarten Apple-Uhr

Von Nachrichten vorlesen lassen bis Kalorien zählen: Diese Funktionen wird die Apple Watch mit sich bringen.

Apple wird mit seiner Watch in diesem Jahr in den Smartphone-Markt einsteigen. Der Marktstart wird aktuell für März erwartet. Schon jetzt ist die entsprechende Smartphone App durchgesickert und erlaubt einen ersten Blick auf die Funktionen des schlauen Zeitmessers aus Cupertino.

Apple Watch ausprobieren: “Companion”-App zeigt Funktionen der smarten Apple-Uhr weiterlesen

Web

„Die Zukunft ist EINS“: Ein Party, viel Romantik und die neue Telekom-Produktwelt – ganz in Magenta

(Sponsored Video) Mobil oder Zuhause – von Entertainment bis Smart Home: Wie bei Familie Heins Romantik, eine gecrashte Party und das erste Date zusammenwachsen.

Unter der Überschrift “MagentaEINS” fast die Telekom ihr gesamtes Telekommunikations-Angebot in einer neuen Produktwelt zusammen.Das klare Ziel: ob mobile Tarife, Entertainment-Dienste oder Smart Home-Angebote: Kunden sollen schnell erkennen, wie die Telekom in ihren vernetzten Alltag passt. Dabei geht der Bonner Konzern auch in Sachen Werbung einen neuen Weg. Die zentrale Rolle spielt dabei eine fast ganz normale Familie.

„Die Zukunft ist EINS“: Ein Party, viel Romantik und die neue Telekom-Produktwelt — ganz in Magenta weiterlesen

Tech

Das ist nicht VR: ANTVR fällt beim ersten Review komplett durch

Nicht schlecht, sondern unterirdisch: Chinesischer Oculus-Rift-Verschnitt fällt in erstem Hands-on gnadenlos durch.

260,834 Dollar: So viel Geld konnte die Firma ANTVR von gutgläubigen Unterstützern auf Kickstarter einsammeln. Das Versprechen: ein Virtual-Reality-Headset, das weitaus mehr bieten sollte als der aktuelle Branchenliebling Oculus Rift. Kabelloser Betrieb, ein eigener Gun-Controller mit Tracking & kompatibel mit allen Plattformen. Tolle Features – die bei Kennern sofort für berechtigte Zweifel sorgten. Jetzt ist ein erster Review von ANTVR aufgetaucht und zeigt: Dieses “VR-Headset” hat den Namen nicht verdient.

Das ist nicht VR: ANTVR fällt beim ersten Review komplett durch weiterlesen

Smartphones, Tech

Schick von Samsung: 5,5-Zoll-Smartphone Galaxy A7 mit Metallrahmen enthüllt

Neuvorstellung mit schönem Rahmen: Samsung stellt das größte Modell der Galaxy A-Reihe offiziell vor.

Samsung_Galaxy-A7

Jahr gab es von Samsung nur Smartphones mit Gehäuse aus Plastik (jaja, Polykarbonat). Im letzten Jahr hat der koreanische Konzern mit der Galaxy A-Reihe erstmals eine Abkehr von dieser Design-Philosophie angekündigt. Bisher war bekannt, dass die Modelle Galaxy A3, A5 und A7 alle mit einem Rahmen aus schickem Edelmetall auf sich aufmerksam machen wollen. Jetzt hat Samsung das größte Modell Galaxy A7 offiziell enthüllt.

Schick von Samsung: 5,5-Zoll-Smartphone Galaxy A7 mit Metallrahmen enthüllt weiterlesen

Tech

Kompakte Innovation: Dell zeigt auf der CES beeindruckendes XPS 13 Ultrabook

13 Zoll Notebook mit 11 Zoll Maßen: Dell stellt neues XPS-13-Notebook mit fast randlosem Display vor.

Dell_XPS_13_4Notebooks wurde in den letzten Jahren keine rosige Zukunft vorausgesagt. Sinkende Verkaufszahlen und die Konkurrenz aus dem Tablet-Lager setzten den praktischen Mobilrechnern scheinbar ordentlich zu. Auf der diesjährigen CES zeigt sich aber: Notebooks werden bleiben – und sehen dank neuer Technik dabei nicht nur besser aus, sondern bringen mehr Leistung in kleineren Gehäusen unter. Das Vorzeigegerät in dieser Hinsicht: Das neue Dell XPS 13.

Kompakte Innovation: Dell zeigt auf der CES beeindruckendes XPS 13 Ultrabook weiterlesen

Tech

Compute Stick: Intel stellt Windows-8.1-PC im HDMI-Stick-Format vor

Ein ganzer Rechner auf einem kleinen Stick: Intel zeigt mit dem Compute Stick einen ultra-handlichen Rechner.

compute-stick-intel

Wie Intel beim großen Elektronikzirkus CES 2015 in Las Vegas bekannt gab, wird man in Kürze einen Windows-8.1-Rechner ausliefern, der sich vor allem in Sachen Format von den meisten seiner Kollegen unterscheidet. Der Compute Stick bringt alles, was man für einen Windows-8.1-PC braucht in einem HDMI-Stick unter.

Compute Stick: Intel stellt Windows-8.1-PC im HDMI-Stick-Format vor weiterlesen

Games

MS-DOS-Ära: Internet-Archiv verwandelt 2400 Spiele-Klassiker in Browser-Games

Die Gaming-Highlights aus MS-DOS-Zeiten landen jetzt kostenlos im Browser: Das Internet-Archiv erweitert seine Spiele-Abteilung.

MS-DOS-GAMES

Das Internet Archiv könnte man fast als die Unesco des IT-Zeitalters bezeichnen. Schließlich bemühen sich die Macher darum, die wahren Schätze der digitalen Ära auch für die kommenden Generationen zu bewahren. Schon bisher waren viele Spiele in dem Online-Lager zu finden. Ab sofort sind 2400 neue Games aus den 80er und 90er Jahren im Internetarchiv zu finden und können ohne Download im Browser gespielt werden.

MS-DOS-Ära: Internet-Archiv verwandelt 2400 Spiele-Klassiker in Browser-Games weiterlesen

Tech

Wie ein Raumschiff: Neue WLAN-Router von D-Link bieten Highspeed im SciFi-Gewand

Internetzugangs-Hardware mit ungewöhnlichem Design und hohem Tempo: D-Link stellt neue Router-Reihe vor.

D_Link_Ultra_RouterD-Link dürfte allen ein Begriff sein, die sich schon ein mal mit Routern beschäftigt haben. Jetzt haben die taiwanischen Netzwerkspezialisten auf der CES in Las Vegas eine neue Router-Reihe vorgestellt, die sowohl optisch als auch in Sachen Leistung beeindrucken soll. Die neuen Router der “Ultra Performance”-Reihe heißen AC5300, AC3200 und AC3100 und kommen alle im selben, ungewöhnlichen Gehäuse daher. Der Unterschied zwischen den Highend-Routern liegt bei den Antennen.

Wie ein Raumschiff: Neue WLAN-Router von D-Link bieten Highspeed im SciFi-Gewand weiterlesen

Apps

WhatsApp-Sperre: Messenger-Dienst verordnet Spam-Usern eine Zwangspause

Gegen Kettenbriefe und Spam-Nachrichten: WhatsApp Entwickler erklären, wann Nutzer mit einer zeitlichen Sperre rechnen müssen.

WhatsApp Logo

Über WhatsApp tauschen 600 Millionen Menschen täglich Nachrichten aus. Wie die Macher des Messengers jetzt in einem neuen FAQ-Artikel mitteilen, können allzu mitteilsame Nutzer unter Umständen für eine bestimmte Zeit von dem Dienst ausgeschlossen werden. Mit diesen Regeln will man nervigen Erscheinungen wie Kettenbriefe oder anderen Spam-Nachrichten einen Riegel vorschieben.

WhatsApp-Sperre: Messenger-Dienst verordnet Spam-Usern eine Zwangspause weiterlesen