Apple MacBook Pro – Alles neu mit Retina Display

Kein “one more thing”, aber trotzdem “wow” – Apple präsentiert das neue MacBook Pro mit Retina Display.

MacBook Pro mit Retina Display © 2012 Apple IncWenn Apple einlädt, ist für echte Techies, Geeks und alle anderen Apfel-Fans der Welt kein Weg zu weit. Auch die diesjährige WWDC war wieder vollgepackt mit Neuerungen rund um das Apfel-Universum. Doch der hellste Stern, den Tim Cook aus der Tasche zauberte, war an diesem Abend eindeutig das neue MacBook Pro mit Retina Display.

Eines ist sicher: So scharf war ein MacBook Pro noch nie. Das liegt natürlich vor allem am neuen Retina Display-Prunkstück mit einer unfassbaren Auflösung von 2.880 x 1.800 Pixel – das sind in Worten: Fünf Megapixel Augenschmaus! Bei einem Betrachtungswinkel von knapp 180 Grad und einem fast 30% höherem Kontrastverhältnis zum normalen MacBook Pro Display bleibt eigentlich nur noch ein Resümee übrig: Wow!

Natürlich lässt Apple auch bei der restlichen Hardware ordentlich die Muskeln spielen. Flotter Flash-Speicher, Quad-Core Intel Core i7 Prozessor, USB 3, mindestens 8 GB SDRAM und vieles mehr – das alles verpackt in ein 1,8 cm dünnes und knapp 2,0 Kilo schweres Unibody-Paket. Dass dieses scharfe Kraftpaket das eigene Konto um fast 2.300 Euro erleichtert, entlockt uns nach all der Geek-Freude dann aber doch noch ein kleines “Autsch”. Jedoch startet Apple pünktlich zur WWDC auch die Apple Back to School 2012 Kampagne. In diesem Jahr erhält man als Schüler und Student einen 80 Euro iTunes Gutschein.



Schreib einen Kommentar!