Android 4.4.4 für 13 Galaxy Smartphones: Samsung Update-Fahrplan geleakt

Neue Firmware für Galaxy S5 bis Galaxy Note 2: Vor Android L liefert Samsung noch ein Update aus.

samsung_update_4.4.4

Google soll heute endlich Version 5.0 seines Android-Betriebssystems vorstellen – bisher nur bekannt unter dem Codenamen Android L. Bevor die brandneue Firmware bei den Nutzern landet, kann es je nach Hersteller aber noch eine ganze Weile dauern. Viele Smartphone-Besitzer wurden bis jetzt noch nicht einmal mit der aktuellen Version Android 4.4.4 versorgt. Zumindest bei 13 Galaxy Smartphones soll sich das jetzt offenbar ändern.

Im bekannten XDA-Forum ist eine Tabelle aufgetaucht, die den aktuellen Update-Fahrplan von Samsung zeigen soll. Als erstes Smartphone wird nach diesen Informationen das aktuelle Spitzenmodell Galaxy S5 und Galaxy S5 LTE mit der neuen Firmware versorgt – und zwar noch im Oktober. Das gilt auch für die Modelle Note 3 und Note 3 LTE. Um November könnten dann 9 weitere Smartphones ein Update erhalten.

So befinden sich die Android-4.4.4-Versionen von Galaxy S4, S4 LTE, und Galaxy Note 3 Neo in der finalen Testphase. Bei den Modellen S4 Mini Duos, S4 Mini, Galaxy Grand 2 Duos, Galaxy Grand 2, Galaxy Note 2 und Note 2 LTE steht dieser abschließende Test nach diesen Informationen kurz bevor. Eine Auslieferung von Android 4.4.4 ist demnach für November geplant.



Schreib einen Kommentar!