iPhone 6 Leak: Extrem Dünn und “Ultra” hochauflösend

Infos vom Insider: Apple will bei der nächsten iPhone-Generation mit flachem Gehäuse und Ultra-Retina-Auflösung punkten.

iPhone 6 Concept

iPhone 6 Mockup (ciccaresedesign.com)

Das iPhone 6 wird kommen! Soviel ist auch ohne viel Insiderwissen jetzt schon klar. Was Apple aber mit der neuen Generation des Smartphone-Urgesteins den Käufern bieten will, konnte bisher nur vermutet werden. Der bekannte Blogger Sonny Dickson will jetzt aber genauere Informationen zum kommenden Flaggschiff-Modell mit Apfel-Logo erhalten haben.

Wie Dickson über Twitter mitteilt, soll das iPhone 6 im direkten Vergleich mit seinem Vorgänger noch einmal ordentlich abgespeckt haben. Demnach wird das neuste iPhone-Familienmitglied nur rund 5,6 mm schmal sein. Das iPhone 5S misst hier immerhin 7,6 mm. Darüber hinaus will Dickson wissen, dass Apple im iPhone 6 ein Display mit “Ultra-Retina-Auflösung” verbaut und so eine Pixeldichte von knapp 390 ppi bieten soll.

Der australische Blogger und Branchen-Kenner Dickson hatte schon in der Vergangenheit öfter einen guten Riecher in Sachen Next-Gen-Smartphones bewiesen. Man darf gespannt sein, ob sich jetzt auch die aktuellen Leaks zum iPhone 6 bewahrheiten. Ein flacheres Gerät mit besserem Display ist aber auch ohne viel Daumendrücken von Apple zu erwarten.

(Bild: Federico Ciccarese)



Schreib einen Kommentar!