Windows 8 – Ab heute geht’s um Microsofts Zukunft

Der weltweite Verkauf von Windows 8 geht heute los – wir klären: Was gibt’s für wieviel? 

Microsoft Windows 8 Pro

Microsoft selbst hält Windows 8 für die wichtigste Neuerung seit Windows 95. Nach 17 Jahren traut sich der achte Ableger des erfolgreichsten Betriebsystems wirklich Einiges zu. So sollen sich Nutzer ab jetzt an eine Oberfläche gewöhnen. Ob PC, Notebook, Tablet oder Smartphone – wenn es nach Microsoft geht, läuft hier bald überall Windows 8 (und seine mobilen Ableger Windows RT und Windows Phone 8). Die Start-Preise für das brandneue Windows Betriebssystem sind schonmal eine echte Kampfansage.

90% der Computer auf der Welt laufen mit verschiedenen Windows-Versionen. Microsoft will möglichst vielen davon ein Update auf Windows 8 verpassen. Deshalb gibt’s das Digitale Update von XP, Vista oder Windows 7 auf Windows 8 Pro für wirklich günstige 29,99 Euro. Damit sich die Nutzer aber nicht zu viel Zeit zum Überlegen lassen, gilt dieses Angebot nur bis zum 31. Januar 2013. Danach soll die Pro-Version 280 Euro kosten.

Wer das brandneue Windows 8 Pro lieber als Update-DVD in den Händen halten will, zahlt zum Start 59,99 Euro. Soll es eine OEM Vollversion für 32 oder 64 Bit-Systeme sein, zahlt man aktuell um die 89 Euro. Für die jeweilige Pro-Variante müssen nochmal 40 Euro draufgelegt werden.



Schreib einen Kommentar!