Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php:22) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase2.php on line 60
Die Zukunft für Windows Phones: Microsoft bringt Windows 10 auf mobile Geräte

Die Zukunft für Windows Phones: Microsoft bringt Windows 10 auf mobile Geräte

Mobile Technical Preview von Windows 10: Microsoft veröffentlicht neues Test-OS für Smartphones.

Schon seit einer ganzen Weile können PC-Besitzer die Vorschau-Version für Windows 10 kostenlos auf ihrem Computer testen. Aktuell haben sich bei Microsofts Insider-Programm dafür rund 2 Millionen freiwillige Tester registriert. Jetzt könnten noch einige Smartphone-Besitzer dazukommen. Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 Mobile zum Download bereitgestellt.

Aktuell kann die Windows 10 Testversion für ausgewählte Lumia Geräte aus dem Windows Phone Store heruntergeladen werden. Dafür muss zunächst die “Windows Insider”-App auf dem Gerät installiert werden. Diese übernimmt dann den Download der erforderlichen Dateien und installiert Windows 10 auf dem Gerät. Hierzulande kann Windows 10 aktuell nur auf Lumia 630 und Lumia 635 sowie den besser gerüsteten Geräten Lumia 730 und Lumia 830.

Welche Änderungen Nutzer von Windows Phone 8.1 mit WIndows 10 erwarten können, zeigt Microsoft in einem ausführlichen Preview-Video. Wer das neue Microsoft-OS für Smartphones ausprobieren will, kann das Gerät nach dem Test im Zweifelsfall dank Recovery-Tool immer wieder auf den Ausgangszustand zurücksetzten. Alle Informationen hat Microsoft in einem Blogpost zusammengefasst.



Schreib einen Kommentar!