Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/appstore/definitions.php:22) in /kunden/324831_12169/geekovation/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase2.php on line 60
Google Music – Gratis Musikcloud mit Android-Anbindung

Google Music – Gratis Musikcloud mit Android-Anbindung

20.000 Songs immer dabei – was bei der Konkurrenz bares Geld kostet, gibt’s bei Google umsonst: Der Musikdienst kommt endlich nach Deutschland.

Google startet heute seinen Musikdienst Google Music endlich auch in Deutschland. Der Dienst ist vor allem für Android-Nutzer interessant. Einfach bis zu 20.000 Songs gratis in die Musik-Datenwolke des Internetriesen laden – und schon steht die eigene Musik-Bibliothek überall zur Verfügung. Auf ein Desktop-Programm wie iTunes verzichtet Google und setzt statt dessen auf Browser- und App-Anbindung. So funktioniert Google Play Music

Ein Google-Account ist für Google Music natürlich Vorraussetzung. Einmal angemeldet, kann jeder einfach unter music.google.com auf seine persönliche Musik-Datenwolke zugreifen. Der Online-Speicher bietet Platz für 20.000 Songs. Diese müssen aber nicht umständlich vom eigenen Rechner hochgeladen werden. Google hat 15 Millionen Songs in der Datenbank. Dank Matching-Funktion heißt es für den Nutzer einfach: Was man auf dem Rechner hat, steht meistens auch sofort in Google Music zur Verfügung. Natürlich gibt’s beim Internetriesen auch Musiknachschub zu kaufen.

 

 

Der Vorteil von Google Music ist klar: es kostet keinen Cent. Apple und Amazon verlangen für ähnliche Dienste wie iTunes Match oder Cloud Player Premium immerhin rund 25 Euro im Jahr. Damit die eigene Musik auch auf dem Tablet oder Smartphone landet, gibt’s hier die passende Android-App. iPhone oder iPad-Besitzer müssen bisher auf Drittanbieter-Apps wie gMusic ausweichen.

 



Schreib einen Kommentar!